Hannah-Arendt-Gymnasium · Bahnhofstr.110 · 49525 Lengerich

  05481-338 410 / Fax 05481-338 419

mailhag-lengerichde

Menu

Der Tag des Ehrenamtes am Hannah – Arendt – Gymnasium war ein voller Erfolg

„Einfach freiwillig“ – nach diesem Motto Einsatz zeigen und helfen. Am Hannah-Arendt-Gymnasium konnten die Schülerinnen und Schüler am Donnerstag, 15.09.2022, einen Einblick in die vielfältigen Aufgaben des Ehrenamtes im Katastrophenschutz und Rettungsdienst gewinnen. Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtlern der Lengericher Ortsgruppen des Deutschen Roten Kreuz, der Freiwilligen Feuerwehr und dem Technischen Hilfswerk waren zu Besuch am Gymnasium.

Die drei Hilfsorganisationen präsentierten ihre Aufgabengebiete und gaben den Schüler*innen einen praktischen Einblick in ihre Arbeit. Schweres Gerät des TWH, Wiederbelebung, Erstversorgung vom DRK, der Löschangriff der Feuerwehr - alle Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit sich selbst auszuprobieren und nahmen diese gerne wahr.

 

Um 8:20 Uhr startete das Angebot. Je eine Schulstunde von 45 Minuten konnte sich jeweils eine Klasse eine der drei Organisationen ansehen, ins Gespräch kommen und dann in die praktischen Übungen übergehen. Am Nachmittag um kurz vor 16 Uhr endete die Veranstaltung -  alle beteiligten Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler waren geschafft, aber froh, dass die Schülerinnen und Schüler sich mit einem regen Interesse beteiligten. Das Hannah – Arendt – Gymnasium betrachtet die Förderung des Ehrenamtes und des bürgerlichen Engagements als wichtigen Aspekt der schulischen Bildung.

 

Spontan war auch die Lengericher Polizei vertreten. Während eines Kurzbesuches informierte eine Beamtin interessierte Schülerinnen und Schüler über ihre Arbeit als Polizistin und die Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Kräften.

 

Geplant wurde die Aktion von der Schülerin Emily Guttzeit (DRK) sowie den Schülern Mathias Spelten (Feuerwehr) und Denis Röwekämper (THW) und dem Sozialarbeiter Jörg Harde. Alle Beteiligten sind sich einig: das war definitiv nicht der letzte Tag des Ehrenamtes.

Zurück