Hannah-Arendt-Gymnasium · Bahnhofstr.110 · 49525 Lengerich

  05481-338 410 / Fax 05481-338 419

mailhag-lengerichde

Menu

Die gymnasiale Oberstufe

Die gymnasiale Oberstufe des Hannah-Arendt-Gymnasiums dauert wie alle gymnasialen Oberstufen drei Jahre. Sie gliedert sich in das erste Jahr, die Einführungsphase, sowie die daran anschließende zweijährige Qualifikationsphase. Dieser grundlegende Aufbau wird sich auch durch den bevorstehenden Wechsel von G8 zu G9 nicht verändern.

Die Einführungsphase macht praktisch genau das, was ihr Name sagt: Sie führt in das Kurssystem und die Arbeitsweisen der gymnasialen Oberstufe ein und bereitet die Schülerinnen und Schüler auf die daran anschließende

Qualifikationsphase vor. Die Leistungen in dieser zweijährigen Schulphase gehen unmittelbar in die Abiturnote ein und machen ca. 2/3 der späteren Abiturnote aus.

Mit der Zulassung zur Abiturprüfung schließt die Qualifikationsphase ab. Die dann anschließende Abiturprüfung besteht in der Regel aus drei Klausuren und einer mündlichen Prüfung, welche zusammen das fehlende Drittel der Abiturnote bilden.

Während ihrer Zeit in der Oberstufe werden die Schülerinnen und Schüler von einer durchgehenden Jahrgangsstufenleitung begleitet, welche normalerweise aus einer Lehrerin und einem Lehrer besteht. Diese steht neben dem Oberstufenkoordinator für eine engmaschige Beratung sowohl bei der Planung der Laufbahn, bei der Fächerwahl, aber auch bei vom „Normalfall“ abweichenden Fragen zur Verfügung.

Wir versuchen auf diese Weise jede Schülerin und jeden Schüler gemäß der individuellen Stärken und Schwächen zu unterstützen und sie auf den von ihnen gewählten Lernweg zu begleiten.

Laufbahninformationen

Eintritt in die Oberstufe

Facharbeit in der Q1

Management Information Game