Hannah-Arendt-Gymnasium · Bahnhofstr.110 · 49525 Lengerich

  05481-338 410 / Fax 05481-338 419

mailhag-lengerichde

Menu

Exkursion des HAG nach Hamburg

Sie gehört zum festen Programm des Differenzierungskurses Erdkunde/Geschichte in der 9. Klasse: die Exkursion nach Hamburg. Ein Wochenende lang erkundeten 24 Schüler_innen zusammen mit Kursleiter Herrn von dem Berge und Frau Bacher die Hansestadt.

Zuvor planten die Schüler_innen einen Teil der Exkursion im Unterricht, um danach den Realraum Hamburg zu erkunden. Kleingruppen stellten dann vor Ort verschiedene Standorte vor, vom alten Elbtunnel über die Speicherstadt bis zur HafenCity. Im Fokus standen geografische Fragestellungen, wie Vor- und Nachteile des Ausbaus der Elbe für die Schifffahrt oder die Planungen eines völlig neuen Stadtteils wie der HafenCity.

Mithilfe der einer App wurden die Standorte auf einer digitalen Karte markiert und mit Fotos versehen, die die Schüler_innen direkt vor Ort machen und hochladen konnten. Damit entstand ein digitales Tagebuch der Exkursion.

Zwei von Experten geführte Rundgänge führten durch die Innenstadt sowie weitere Stadtviertel. Dabei standen neben geschichtlichen Hintergründen vor allem die sozialen Strukturen der Viertel im Vordergrund: das Nebeneinander von Wohnen und Vergnügungssektor in St.Pauli, soziale Projekte der Kirche und dem FC St.Pauli oder auch die Szene im Schanzenviertel. Auch der Prozess der Gentrifizierung -die Aufwertung von Stadtviertel und die resultierenden höheren Mieten- war Thema, der in den Oberstufenkursen in Geografie noch weiter vertieft wird.

Viele Kilometer zu Fuß – anstrengend ist so eine Exkursion durchaus. Es gab aber auch Zeit, die Stadt und ihr U-Bahnsystem auf eigene Faust zu erkunden. Am Sonntag ging es dann- erschöpft, aber sehr guter Stimmung- mit dem Zug zurück nach Lengerich.

Zurück