Hannah-Arendt-Gymnasium · Bahnhofstr.110 · 49525 Lengerich

  05481-338 410 / Fax 05481-338 419

mailhag-lengerichde

Anne-Frank-Tag verschafft tiefe Enblicke in jüdisches Leben

Anne Frank

Meet a jew

Anne Frank

Yad Vashem-Ausstellung

Das HAG beteiligte sich als eine von rund 500 Schulen in ganz Deutschland am bundesweiten Aktionstag gegen Antisemitismus und Rassismus. Auf Initiative der SV hatte ein Team aus SchülerInnen und Lehrkräften an diesem Tag eine Auseinandersetzung mit unterschiedlichsten Fragestellungen und Lernangeboten zu diesem Themenfeld vorbereitet. So erkundeten z. B. Klassen der Stufe 8 Spuren jüdischen Lebens vor Ort in Lengerich. Sie finden sich z. B. in der Gedenktafel am Centralhof, im alten Eisenbahntunnel und auf den Stolpersteinen im Stadtgebiet. Andere SchülerInnen erkundeten virtuell das Anne-Frank-Haus oder beschäftigten sich über die "WDR History App" mit Zeitzeugenaussagen zum Holocaust. An einem besonderen Projekt nahmen die SchülerInnen der 9b und 9c teil. Im Rahmen des vom Zentralrat der Juden initiierten Begegnungsformates "Meet a jew" waren jungen Menschen jüdischen Glaubens virtuell zugeschaltet und tauschten sich intensiv mit den SchülerInnen über unterschiedlichste Themen zum jüdischen Glauben und Traditionen, aber auch zu Vorturteilen und ganz alltäglichen Fragen aus.

Zurück